Untitled Document

---------------------------------------

Tonloses Fernsehen


„Ich sehe gern ohne Ton fern, es ist wie ein Aquarium [...]. Diesmal viel es
mir schwer, den aktuellen Krieg zu identifizieren. Diese Hanswurste, die mit ihren MPs über den Bildschirm zappelten, waren für Tschetschenen doch etwas zu dunkel. Ich versuchte, die Farbe neu einzustellen: Nein, sie blieben dunkel. Vielleicht Tamilen; bei den Tamilen war auch gerade was los. Eine Einblendung unten im Bild erinnerte mich daran, dass wir uns im Jahre 2000 befanden; das war doch erstaunlich. Der Übergang vom Militär- zum Industriezeitalter, den der Begründer des Positivismus schon 1830 angekündigt hatte, ging wirklich ausgesprochen langsam vonstatten. Zugleich wirkte dank der Omnipräsenz der globalen Informationen die Zugehörigkeit der Menschheit zu einem gemeinsamen Schicksal und einem gemeinsamen Kalender immer erstaunlicher. [...] Ein Elefant tapste durchs Bild und bestätigte die Tamilen-These; obwohl es sich natürlich auch um Birmanen handeln konnte.“ Houellebecq - Lanzarote

27.3.07 11:49
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
 

 

 

 

 

Gratis bloggen bei
myblog.de